RESERVIEREN SIE
IHR ZIMMER
  • ANREISE
  • ABREISE
ZIMMER
  • Zimmer 1
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 2
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 3
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
Reservierung sehen
Ein Spaziergang durch die Wochenmärkte und Dörfer Mallorcas
Lernen Sie Mallorca über seine wichtigsten Märkte in der Nähe vom Hotel Son Jaumell kennen

Eine Besonderheit Mallorcas ist die Lebendigkeit und die Farben seiner Dörfer. Sie können sie kennenlernen, indem Sie ihre Monumente besuchen, durch ihre Straßen spazieren oder die Gastronomie in den Restaurants genießen. Aber es gibt nichts besseres, einen Ort kennen zu lernen und in sein tägliches Leben einzutauchen, als durch seine Wochenmärkte zu spazieren. In den meisten Dörfern Mallorcas finden wöchentliche Märkte statt und auf den Dorfplätzen gibt es genügend Platz für all die Stände. In der Nähe des Hotels Son Jaumell können Sie die Märkten von Artà, Capdepera, Sineu, Inca, Cala Ratjada und Pollença besuchen.


Das Kunsthandwerk Mallorcas - der Wochenmarkt von Artà jeden Dienstag

Die Plaza del Conqueridor von Artà beherbergt jeden Dienstag von 9 bis 13 Uhr eine Unendlichkeit von Ständen. Dieser Markt ist in drei Bereiche unterteilt. Auf dem Markt draußen finden Sie lebende Tiere wie Kaninchen oder Tauben. Der überdachte Markt ist dem Essen gewidmet und Sie können Obst, Gemüse, Brot, Oliven und Gemüse der ganzen Insel probieren. Und schließlich können Sie auf den Ständen in den Gärten von Batlessa Handwerksartikel aus Mallorca wie beispielsweise Schmuck oder Keramik kaufen.


Die Märkte von Capdepera und Sineu finden mittwochs statt

Ganz in der Nähe des Hotels Son Jaumell wird der lokale Markt von Capdepera gefeiert. Die Plaza de Orient und die angrenzenden Straßen dieses mallorquinischen Dorfes leben jeden Mittwoch von 7 bis 13 Uhr auf. Ein Wochenmarkt mit Lebensmitteln, Pflanzen, Blumen, Kleidung und Schuhen. Eine fantastische Gelegenheit, um in das tägliche Leben von Capdepera einzutauchen.

Etwa 50 Kilometer vom Hotel Son Jaumell entfernt liegt Sineu, ein mallorquinischer Ort, der am Mittwoch, dem Markttag, einen Besuch wert ist. Der Markt von Sineu ist einer der ältesten auf Mallorca. Gemüse, Obst, Vieh, Blumen, Bäume, landwirtschaftliche Maschinen und vor allem Kleidung, Schuhe und Geschenkartikel sind Teil des Angebotes, das jeden Mittwoch die Plaça des Mercat mit Stimmgewirr füllt.


Donnerstags nach Inca, ein Muss auf Ihrem Mallorcabesuch

Am Donnerstag spielt der Wochenmarkt von Inca die Hauptrolle, der sich vom Bahnhof bis zur Plaza Mallorca erstreckt. Ein Markt, auf dem Sie sicher genau diesen Artikel finden, den Sie suchen: vom einfachsten Essen bis hin zu einheimischen Produkten der Insel über die einzigartige Handwerkskunst Mallorcas. Sie werden die familiäre Atmosphäre dieses Marktes lieben, der einer der bekanntesten ist.


Den Samstagsmarkt von Cala Ratjada erleben

Der traditionelle Markt von Cala Ratjada versammelt jeden Samstag Einheimische und Besucher auf der Plaza del Pins. Von 9 bis 13 Uhr können Sie das Einkaufen, die mallorquinischen Produkte und die lokale Kultur genießen. Es ist eine einmalige Gelegenheit, Cala Ratjada kennen zu lernen, während Sie in die Traditionen Mallorcas eintauchen.


Mallorquinische Produkte auf dem Sonntagsmarkt von Pollença

Ein ganzer Morgen, um die Straßen von Pollença auf und ab zu schlendern. Von 8 bis 13:30 Uhr kann man sich in seinen mehr als 300 Stände verlieren, wo man unter anderem Essen, Kunsthandwerk, Schuhe und Kleidung finden kann. Die Gemeinde besitzt eine große Freifläche zwischen der Plaza Major und der Plaza de Ca Monnares und Umgebung, um Stände und Besucher zu beherbergen.

volver