RESERVIEREN SIE
IHR ZIMMER
  • ANREISE
  • ABREISE
ZIMMER
  • Zimmer 1
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 2
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 3
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
Reservierung sehen
4 Gründe, ein Fincahotel auf Mallorca zu wählen
Die beste Option für einen entspannten Urlaub ist ein Fincahotel auf Mallorca inmitten der Natur.

Mallorca ist für eine Urlaubsreise immer die richtige Entscheidung. Wenn Sie aber zudem eine einzigartige, emotionsgeladene Erfahrung machen möchten, ist die beste Option ein Landhotel: Dieses bietet Ihnen einerseits die Ruhe eines Hotels inmitten der Natur und gleichzeitig die Gelegenheit, zur Entwicklung der ländlichen Gegend in der es liegt beizutragen. Es gibt mehrere Gründe, sich für ein charmantes Fincahotel auf Mallorca zu entscheiden; unter anderem, die auf einheimischen Produkten basierende Gastronomie seiner Restaurants zu probieren. Der mallorquinische Landtourismus hat viel zu bieten und in einem Hotel zu logieren, das sich außerhalb der größeren Touristikzentren befindet, ist die Beste Art und Weise, wenn Sie eine sinnliche Erfahrung machen möchten, die Ihnen immer in Erinnerung bleiben wird.

1. Ein Landhotel inmitten der Natur

Die Fincahotels auf Mallorca sind gewöhnlich in natürlichen Landschaften wie Stränden, Bergen, Wäldern und anderen herrlichen Umgebungen gelegen. An diesen einzigartigen Standorten atmen Sie Natur pur und genießen atemberaubende Ausblicke. Diese Nähe zur Natur ist nicht nur gesundheitsfördernd; sie gibt Ihnen zudem die Möglichkeit Sport im Freien zu treiben wie Wandern oder Fahrradfahren. Mallorca besitzt zahlreiche ganz besondere Eckchen, in denen Sie Ihren Urlaub verbringen und dabei die Umgebung erwandern oder auf einer Fahrradtour zu den Buchten von Capdepera erkunden können. Dies erwartet Sie zum Beispiel im Hotel Son Jaumell.

2. Ruhe und Frieden in Ihrem Mallorca-Urlaub

Die Urlaubszeit ist zum Abschalten da. Wir begeben uns auf die Suche nach Frieden und entscheiden uns für ein Landhotel, das uns verspricht, die heißersehnte Ruhe zu finden. Auf Mallorca stehen Ihnen charmante Hotels zur Verfügung wie das Hotel Son Jaumell, in dem auf jedes Detail geachtet wird und Sie ein warmer, persönlicher und exquisiter Service erwartet. Ein Aufenthalt in einem Fincahotel bietet Ihnen die Stille und Ruhe, die Sie in Ihrem Urlaub suchen.

3. Lokale Entwicklung und charmante Hotels

Bei der Wahl des Standortes einer Unterkunft für den Landtourismus wird meist an kleine Ortschaften mit wenigen Einwohnern gedacht. Des Öfteren wird mit der Inbetriebnahme eines Landhotels ein altes Bauwerk wieder zur Geltung gebracht, indem es mit großem Respekt vor seiner Vergangenheit renoviert und mit allen Serviceleistungen ausgestattet wird. Ziel ist es, einen charmanten Ort mit viel Tradition jedoch mit jedem erdenklichen Komfort genießen zu können. Wenn Sie auf Mallorca eine Fincahotel wählen, wählen Sie nicht nur eine Unterkunft, sondern tragen aktiv zur Entwicklung der Gegend und zur Aktivierung der Wirtschaft vor Ort bei.

4. Landtourismus auf mallorquinische Art im Hotel Son Jaumell

Liebhaber der guten Küche finden in einem Fincahotel Grund genug, um ihren Aufenthalt in vollen Zügen zu genießen und zudem die kulinarischen Köstlichkeiten der Region zu probieren; insbesondere wenn diese Landhotels über eigene Gemüse- und Weingärten verfügen, in denen sie liebevoll all die Produkte anbauen, die später in den zubereiteten Gerichten zur Geltung kommen. Die mallorquinische Küche, die in den Restaurants dieser Art von Hotels genossen werden kann, zeichnet sich dadurch aus, dass lokale Produkte eine entscheidende Rolle spielen und aus ihnen schmackhafte Gerichte kreiert werden, bei denen Tradition auf Innovation trifft. Ein Beispiel für eine derartige gastronomische Erfahrung ist die Küche von Andreu Genestra im Hotel Son Jaumell von Capdepera.

volver