RESERVIEREN SIE
IHR ZIMMER
  • ANREISE
  • ABREISE
ZIMMER
  • Zimmer 1
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 2
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 3
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
Reservierung sehen
Eine Fahrradtour zu den Buchten von Capdepera
Alle Buchten von Capdepera in Reichweite: eine Fahrradtour über 13 Kilometer am Meer entlang

Capdepera hat traumhafte Buchten und feinsandige Strände, die entdeckt werden wollen. Sie zu besuchen kann auf vielerlei Weisen geschehen. Besonders attraktiv, vor allem für Fans des Fahrradsports, ist ein Ausflug auf zwei Rädern. Die Stadtverwaltung von Capdepera hat 18 Routen für den Fahrradtourismus mit dem Mountainbike ausgearbeitet. Ihnen stehen je nach Landschaft, die Sie befahren möchten – Wälder, Strände, Berge und Feldwege –, insgesamt 650 Kilometer zur Verfügung. In diesem Fall schlagen wir Ihnen eine Fahrt zu den beeindruckendsten Buchten Capdeperas vor.


Mit dem Rad von Cala Mesquida nach Canyamel

Was kann es Schöneres geben, als im Urlaub eine Radtour am Meer zu unternehmen? Die herrliche Cala Mesquida ist Ausgangspunkt der Tour, die nach 13 Kilometern über die so genannten Ruta de la Mar (Route am Meer) in Canyamel endet. Cala Mesquida wurde neben Cala Moltó und Cala Agulla 1991 vom Parlament der Balearischen Inseln zum Naturraum von besonderem Interesse erklärt. Unsere Tour verläuft in Küstennähe und auf Feldwegen mit geringem Schwierigkeitsgrad. Eine Fahrradtour, die für Citybikes geeignet ist, welche Ihnen im Hotel Son Jaumell zur Verfügung stehen.

Unser Ausflug bringt uns über den Bergsattel Coll de Marina durch einen üppigen Wald, den Sie auf dem Rad durchqueren werden, nach Cala Agulla. Diese geschützte Naturlandschaft zu durchfahren ist aufgrund ihres hohen ökologischen Werts ein wahrer Luxus. In Cala Agulla werden Sie kaum der Versuchung widerstehen können, vom Rad zu steigen und in das kristallklare Wasser zu springen. Nur 50 Meter weiter kommen wir zur Cala Moltó, eine wunderschöne, kleine Felsenbucht, in der absolute Stille herrscht.


Fahrradtourismus in den Buchten von Capdepera

Eine weitere Bucht, die auf dieser Fahrradtour einen besonderen Stellenwert einnimmt, ist Cala Lliteres, ein felsiges Tauchparadies. Wenn unser Strampeltempo nicht nachlässt, kommen wir bald nach Sa Torre Esbucada, wo wir die Ruinen eines mittelalterlichen Wachturms besichtigen können. Eine gemütliche Fahrt durch die wilde Landschaft der Felsenbuchten, bis wir am Leuchtturm Faro de Capdepera ankommen.

Nun führt uns unsere Strecke nach Cala Gat, gleich bei Sa Torre Cega, ein kleiner, sehr ruhiger Sandstrand, gesäumt von Tamarinden und Stechpalmen, und von dort weiter zur nächsten Bucht: Son Moll im Herzen von Cala Ratjada. Fahren wir weiter gen Süden, erreichen wir die winzige Cala n'Aguait.

Immer mit dem Meer zu unseren Linken geht es durch Cala Pedruscada, eine Bucht, die ihren Namen den Steinen und Felsen dieses Küstenabschnitts zu verdanken ist. Font de Sa Cala ist unser wunderschönes nächstes Ziel. Wenige Meter weiter stoßen wir auf die herrliche Cala de n'Aladern. Und endlich kommen wir in Canyamel an, wo unsere Radtour von Bucht zu Bucht endet. Hier erwartet uns ein goldfarbener, leicht zugänglicher Sandstrand, der am Feuchtgebiet der Mündung des Torrent de Canyamel gelegen ist. Sie werden begeistert sein von der Vegetation und der Tierwelt, die hier vor allem aus Enten und Seevögeln besteht. Der perfekte Urlaubsplan, um mit dem Fahrrad, direkt am Meer alle Buchten von Capdepera kennenzulernen.

volver