RESERVIEREN SIE
IHR ZIMMER
  • ANREISE
  • ABREISE
ZIMMER
  • Zimmer 1
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 2
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 3
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
Reservierung sehen
3 Tipps, die den natürlichen Charme Cala Ratjadas enthüllen
Top-Ideen für Cala Ratjada: spektakuläre Buchten, Kulturprogramm und Naturparks

Cala Ratjada erhält noch heute das Flair einen Schifferdörfchens, das vor einigen Jahren von großer Bedeutung war. Der traditionelle Charakter kommt insbesondere in seinem alten Hafen mit den vielen Schifferbooten von früher, den so genannten llaüts, zum Ausdruck, die mit moderneren Schiffen nebeneinander her leben. Auf einem Spaziergang durch die Marina mit ihren Terrassen und Restaurants, die ein ganz besonderes Ambiente schaffen, ist die beste Art und Weise, dieses zur Gemeinde Capdepera gehörige Örtchen zu entdecken. Cala Ratjada besitzt noch weitere Sehenswürdigkeiten, die Sie sich auf Ihrem Besuch auf keinen Fall entgehen lassen sollten; dazu gehören seine spektakulären Buchten, die ökologisch wertvollen Naturschutzgebiete aber auch eins attraktives Kulturprogramm. Vorschläge, die Sie das Naturparadies Cala Ratjada, ganz in der Nähe vom Hotel Son Jaumell, in vollen Zügen genießen lassen werden.

1.Traumhafte Buchten umgeben von mallorquinischer Naturlandschaft

Die wunderschönen Buchten von Cala Ratjada wollen unbedingt entdeckt werden, und zwar am besten auf einem Spaziergang entlang der Strandpromenade, die die winzige Bucht Cala Gat mit dem Steinstrand Sa Pedruscada verbindet, vorbei an den kleinen Fischerhäusern bis Cala Son Moll. Cala Gat ist ein kleiner, ruhiger Sandstrand, gesäumt von Tamarinden und Zwergpalmen, der zu einem erfrischenden Bad in seinem kristallklaren Wasser einlädt. Auf Ihrem Spaziergang kommen Sie auch zum Faro de Capdepera, einem Leuchtturm, der am Ostzipfel Mallorcas auf einem Felsen, 58 Meter über dem Meeresspiegel errichtet wurde. Von hier aus haben Sie einen der besten Ausblicke auf die Umgebung und an klaren Tagen können Sie sogar die Insel Menorca sehen. Cala Agulla befindet sich 15 Minuten zu Fuß vom Ortszentrum Cala Ratjadas entfernt und ist ein Sandstrand mit blauer Flagge. Seine privilegierte Lage, gesäumt von Pinienhainen und Wald, machen ihn zu einem beliebten Ausgangspunkt für Wanderer. Son Moll, der Stadtstrand im Herzen von Cala Ratjada, ist aufgrund seines weißen Sandes und dem kristallklaren Wasser besonders beliebt und dementsprechend vielbesucht.

2.Kunst und Kultur in Cala Ratjada

Neben einem Spaziergang zu seinen Buchten, bietet Cala Ratjada auch ein interessantes Programm an, das den Tourismus mit der Kultur vereint. Kunstliebhaber finden in Cala Ratjada einen Ort, an dem Ihre Leidenschaft voll auf ihre Kosten kommt. Nur 10 Minuten vom Hotel Rural Son Jaumell liegt Sa Torre Cega, eine Festung, die einst der Bewachung gegen Piratenüberfälle diente und seit 1911 ein Palast der Familie March ist. Heute ist der Turm ein Museumshaus mit einer bemerkenswerten Sammlung von 40 Skulpturen und einem großen botanischen Garten. Bei vorzeitiger Reservierung können sowohl die Ausstellung wie auch der Garten besichtigt werden.

3.Natur pur auf Mallorca

Ein weiterer Aspekt, der Cala Ratjada unbedingt einen Besuch wert macht, ist sein ökologischer Wert. Zum einen befinden wir uns in einem der besten Gebiete zur Beobachtung von Vögeln: Der Küstenstreifen in der Nähe von Cala Agulla wurde aufgrund seiner Vogelvielfalt zum Vogelschutzgebiet erklärt; und zum anderen besitzt Cala Ratjada ein Meeresreservat von großem ökologischen Wert ist aber auch für den Fischfang von Bedeutung. Liebhaber der Natur finden auf Mallorca, in Cala Ratjada, ein wahres Naturparadies.

volver