RESERVIEREN SIE
IHR ZIMMER
  • ANREISE
  • ABREISE
ZIMMER
  • Zimmer 1
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 2
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
  • Zimmer 3
    • ERWACHSENE
    • KINDER
    • BABYS
    ALTER
    • KIND 1
    • KIND 2
    • KIND 3
    ENTFERNEN
Reservierung sehen
3 Wanderrouten vom Hotel Son Jaumell aus
Ausflüge, um Natur und Entspannung zu genießen, die eine Wanderung auf den Wegen Capdeperas bereit hält

Zu spüren, wie der Wind weht, zu spüren, wie wir auf unserem Weg voran kommen, die Brise in unseren Gesichtern zu fühlen und somit schlichtweg nicht aufzuhören zu spüren. Eine Menge an Empfindungen, die auf uns einwirken, während wir Wanderungen auf Mallorca genießen, mit Routen, die am Landhotel Predi Son Jaumell beginnen. Der Urlaub wird in diesem perfekten Moment zu einer Gelegenheit, die Ruhe zu spüren, Natur zu erfahren und sich an den besten Ausblicken zu erfreuen, während man ruhig spazieren geht. Es handelt sich um eine Erfahrung, auf der man spektakuläre Ecken Mallorcas entdecken kann. Zum gewöhnlichen Laufen kommt eine neue Disziplin hinzu, die immer mehr Liebhaber gewinnt, das Nordic Walking. Das Hotel Son Jaumell ist ein idealer Ausgangspunkt, um diese Praxis zu beginnen und sich auf den Wegen von Capdepera zu verlieren.


Nordic Walking vom Hotel Son Jaumell aus

Das Nordic Walking ist eine Gangart, bei der speziell für diese Sportart entwickelte Laufstöcke verwendet werden. Zusätzlich zu den Vorteilen, die das Laufen dem Körper und dem Geist bietet, bringt das Nordic Walking noch weitere gesunde Effekte, denn es werden zusätzlich Arme und Bauch verwendet. Mallorca ist ein idealer Ort, um sich ein paar Stöcke zu nehmen und diese Disziplin auszuprobieren. Das Hotel Son Jaumell verfügt über Nordic Walking Stöcke, die ohne zusätzliche Kosten ausgeliehen werden können, um Sie auf Ihren ersten Schritten auf den Wanderwegen Mallorcas zu begleiten.


1. Ein Ausflug bis zur Cala Moltó

Fast drei Kilometer, um eine Route zu genießen, die im Landhotel beginnt. Von den Häusern von Son Jaumell aus können Sie einen nicht asphaltierten Weg sehen, den Weg von Son Jaumell, der bis zur Küste führt und an der Cala Moltó endet. Ein sehr empfehlenswerter Spaziergang, umgeben von Bäumen, die alle Ihre Sinne erwecken werden. Sie lassen den Strand von Agulla hinter sich, um zur Cala Moltó, einer wilden, kleinen und felsigen Bucht, zu gelangen. Es handelt sich um einen Ausflug, um entspannt umherzuwandern und die natürlichen Gärten, die das Hotel umgeben und 100 Jahre alte Steineichen und Felder von Mandelbäumen und Johannisbrotbäumen zu entdecken.


2. Eine Route zur Talaia de Son Jaumell von Capdepera aus

Eine der Routen, die die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist jene, die an der Talaia de Son Jaumell, auch Es Telégrafo genannt, endet. Sie liegt zwischen der Cala Agulla und der Cala Mesquida und es bietet sich an, sie am Dorfeingang von Capdepera zu beginnen. Sie können diesem Wanderweg folgen, bis Sie an der Cala Mesquida ankommen. Die Route führt weiter durch die Dünenlandschaft, Sie den Puig des Telégrafo erblicken, wo sich der Es Telégrafo befindet. Ein Weg, um das Wandern auf den Wanderwegen Mallorcas zu erleben, die Buchten von Capdepera zu genießen und die Ausblicke von der Talaia aus bewundern zu können.


3. Ein Wandererlebnis zur Cala Mesquida

Mit der Cala Mesquida als Ziel, beginnt diese Route am Hotel Son Jaumell und abhängig von den Kräften, können Sie sie auch bis zur Cala Torta fortführen. Mit einer Länge von fast vier Kilometern startet diese Route mit einer Asphaltstraße, die an kleinen Fincas und Anwesen mit einheimischer Vegetation vorbeiführt, um anschließend auf Wanderwegen durch den Wald fortgeführt zu werden. Ein Holzsteg wird Sie darauf aufmerksam machen, dass sie gleich an der wundervollen Cala Mesquida angekommen sind.

volver