RESERVIEREN SIE
IHR ZIMMER
  • ANREISE
  • ABREISE
Mallorca zu Weihnachten

Möchten Sie einen Moment die Augen schließen? Warum? Weil wir Ihnen die Gerüche, Klänge und Geschmäcker von Weihnachten auf Mallorca beschreiben möchten. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, während wir Sie durch die Straßen Mallorcas führen.


Lassen Sie uns eine magische Reise beginnen.


Wir beginnen unseren Spaziergang durch die traditionellen Krippen, die im Dezember in vielen Dörfern und Städten der Insel aufgestellt werden.


Es handelt sich hierbei jedoch nicht einfach um irgendwelche alten Krippen. Wie meinen wir das? Wenn Sie genau hinsehen, werden Sie traditionelle mallorquinische Berufe sehen, die durch detailliert geformte Figuren dargestellt werden.


Mallorca riecht zur Weihnachtszeit nach frisch geschlagenem Holz, das in den Kaminen verbrennt, nach Kiefer und Moos, nach frischen Mandarinen und nach heißer Mandelmilch, die mit alten Holzmaschinen hergestellt wurde, mit denen Großmütter in früheren Zeiten Getreide mahlten.


Während wir uns in dieser magischen Atmosphäre weiterhin von unseren Sinnen leiten lassen, lauschen wir aufmerksam den mallorquinischen Weihnachtsklängen wie Sibil.la, einem Lied mittelalterlichen Ursprungs, das von UNESCO mit dem renommierten Titel "Kulturerbe der Menschheit" ausgezeichnet wurde. Es ist ein Lied, das Sie während der Mitternachtsmesse, ebenfalls als Matines bekannt, in den meisten mallorquinischen Kirchen am Heiligabend hören können.


Nachdem wir diese Engelsklänge gehört haben, werden wir plötzlich vom Duft frisch zubereiteter Ensaimadas und Schokolade umhüllt. Auf der Insel gibt es viele jahrhundertealte Schokoladenläden und -öfen, die diese nach dem Weihnachtsessen servieren.


Weihnachten auf Mallorca ist sehr stark von der typischen Gastronomie geprägt. Die ganze Familie versammelt sich am 25. Dezember, um ein traditionelles Weihnachtsgericht zu genießen, wie zum Beispiel Galets, eine traditionelle Weihnachtssuppe, die aus in Schneckenform gekochten Nudeln, die mit Fleisch gefüllt sind, besteht und welche in einer Brühe stundenlang bei geringer Hitze gekocht werden. Nach der Suppe gibt es in vielen Familien zum Nachtisch gebackene Porcella (Spanferkel) und hausgemachte Turrones (Nougat in vielen verschiedenen Sorten).


Weihnachten auf Mallorca ist voller Lichter. Millionen kleine Lichterketten erhellen die Straßen der Insel, vor allem im historischen Stadtzentrum von Palma, deren Weihnachtsdekoration zu einem Spaziergang, bei dem man sich in der magischen Weihnachtsatmosphäre der Stadt verlieren kann, einlädt. Es ist eine wunderbare Aktivität, die Sie mit Ihren Kindern durchführen können, und vergessen Sie nicht, an der traditionellen Parade der Heiligen Drei Könige teilzunehmen. Weihnachten mit Kindern auf Mallorca ist eine wirklich magische Zeit.


Dieses Jahr und immer wieder ist Mallorca das beste Weihnachtsgeschenk von allen.




volver